Hilfe bei Veränderungen

Siglinde Schäfer - Change Management | Siglinde Schäfer
vom 08.02.2017, Kategorie: Coaching & Berater, 254 mal gelesen , letzte Aktualisierung am 2017-07-19 10:25:32.0
© CC0 - Daniel Nanescu- splitshire.com
Warum wir nur durch Veränderungen im Leben wachsen können und wie ein Coaching dabei helfen kann.

Am Anfang ist es vielleicht nur ein Gefühl. Noch nicht greifbar, kaum wahrnehmbar. Aber irgendetwas ist aus dem Gleichgewicht geraten. Etwas geht uns nicht mehr so leicht und selbstverständlich von der Hand. Etwas fühlt sich nicht mehr so stimmig an. Etwas verursacht uns mehr Stress als sonst. Aber kaum wahrgenommen, verflüchtigt sich diese Irritation schon wieder. Bestimmt haben wir uns das nur eingebildet. Das wird schon wieder, sagen wir uns und warten lieber mal ab. Denn schlecht geht es uns gerade ja eigentlich wirklich nicht. Noch ist es auszuhalten. Der (Leidens-)Druck ist noch nicht groß genug.

Was Veränderungen auslösen

Doch irgendwann ist es nicht mehr zu ignorieren. Die Irritationen häufen sich. Der Druck steigt. Es ist die Veränderung, die da anklopft, an der Tür unseres Lebens. Aber statt der Veränderung freudig die Tür zu öffnen, sie willkommen zu heißen, sie neugierig kennenlernen zu wollen, würden wir ihr die Tür am liebsten gleich wieder vor der Nase zuschlagen. Vielleicht geht dieser Kelch ja noch einmal an uns vorüber, vielleicht hat er sich ja in der Tür geirrt, so denken wir. Und lassen den Ruf unserer Seele noch einmal verhallen.

Warum Veränderungen so schwer sind

Den meisten Menschen macht es Angst, etwas in ihrem Leben zu verändern. Zu vertraut ist das Bekannte, zu sicher fühlen wir uns im Gewohnten. Hier kennen wir uns aus, hier wissen wir, wie wir reagieren und handeln müssen, hier können wir die Lage einschätzen. Auch wenn wir unglücklich oder unzufrieden sind. Etwas Neues? Keine Ahnung, was da auf uns zukommt! Im schlimmsten Fall geraten wir vom Regen in die Traufe! Denn im Befürchten sind wir sehr gut. Wir sind Meister darin, uns das Schlimmste auszumalen, unsere Ängste, seien sie noch so irreal, zu befeuern und unsere Zweifel zu stärken.

»Wenn der Wind der Veränderung weht,
bauen die einen Mauern und die anderen Windmühlen.«
Chinesisches Sprichwort


Viele Menschen sind erst dann bereit, Veränderung zuzulassen, wenn sie nicht mehr anders können, wenn Sie mit dem Rücken zur Wand stehen, wenn ihnen keine andere Wahl mehr bleibt. Dann liegt die Kündigung auf dem Tisch, die Partnerin oder der Partner hat bereits die Koffer gepackt oder unsere Gesundheit spielt nicht mehr mit. Dann glauben wir oft keinen Handlungs- und Gestaltungsspielraum mehr zu haben. Wir haben das Ruder unseres Lebens aus der Hand gegeben, stehen vor vollendeten Tatsachen und können nur noch reagieren. Und vor allem haben wir keine Zeit mehr. Wir stehen vor einem Abgrund. Fühlen uns hilflos.

Warum Veränderungen - trotzdem - notwendig sind

Deshalb ist es so wichtig, unsere Sinne für die Anzeichen von Veränderungen offenzuhalten und auch erste kleine Anzeichen achtsam wahrzunehmen. Und manchmal ist es hilfreich, sich in solchen Situationen begleiten zu lassen, um zu klären, welche Veränderungsprozesse anstehen, was uns ausbremst, womit wir uns selbst im Weg stehen. Mit Unterstützung ist es leichter, neue Perspektiven zu finden, andere Wege zu sehen und diese dann auch zu gehen. Das kann helfen die eigenen Ressourcen, Talente, Stärken und Fähigkeiten wirklich zu nutzen. Man sagt, solange man alles daran setzt zu verhindern, dass eine alte Tür zugeht, kann sich keine neue Tür öffnen. Lässt man aber die alte Tür endlich zugehen, öffnen sich plötzlich neue Türen. Viele. Verschiedene. Um durch eine von ihnen hindurchzugehen, braucht es Mut, Neugierde und Offenheit. Sie werden sehen: Es lohnt sich!

Ich coache und begleite seit vielen Jahren Menschen in den unterschiedlichsten Lebenssituationen auf dem Weg in ihre neuen Lebensabschnitte. Auf meinem Profil erfahren Sie mehr über mich.

Autor: Siglinde Schäfer
Siglinde Schäfer - Change Management
Coach, Trainerin, Beraterin
Am Höhenberg 25
82327 Tutzing
Coach Tutzing
4.75 / 5 (12 Bewertungen)

Geben Sie nun Ihre Bewertung ab!

Diskutieren Sie mit!

Um sich an der Diskussion zu beteiligen melden Sie sich bitte an. Haben Sie noch keinen Zugang zum Diskussionsforum, können Sie sich einfach registrieren. Falls Sie das Passwort vergessen haben klicken Sie bitte hier. Teilnehmer können sich hier anmelden.
Infos &
Teilnahme